Hochwertiges Schnittholz in märchenhafter Vielfalt

Schnittholz gehört zum Standard-Sortiment eines klassischen Holzhandels. Neben konstruktiven Zwecken kann es – abhängig von Holzart und Qualität – auch im exklusiven Möbel- und Innenausbau eingesetzt werden. Bei uns erhalten Sie eine weit um Linz und Leonding führende Auswahl und Lagerkompetenz rund um Schnittholz. Im Verbund mit unseren umfassenden Serviceleistungen sind wir von Keplinger in Traun Ihre erste Adresse (nicht nur) bei Schnittholz!

Schnittholz bei Keplinger


Laub- und Nadelhölzer in Spitzenqualität

Als Holzhandel mit Tradition seit 1928 gehört dem Werkstoff Holz unsere besondere Leidenschaft. Unser „Schatz“ ist ein großer Bestand verschiedener Hölzer – von „schlichter Fichte“ bis zum edlen Makassar oder Teakholz. Auch europäische Exoten wie Zwetschke oder Olive gehören zu unseren Premium-Hölzern. Unsere „Fürsorge“ wiederum zeigt sich in den exzellenten Lagerbedingungen der Hölzer in unserer Klimahalle. Sie erhalten unser Schnittholz besäumt und unbesäumt in verschiedenen Stärken und Längen. Und sollten wir ein Holz wider Erwarten nicht prompt zur Verfügung haben, sind wir bemüht, es kurzfristig zu organisieren.


Nahezu 100 verschiedene Holzarten auf Lager

Das Naturmaterial Holz begeistert durch seine facettenreiche optische Vielfalt. Farbe und Helligkeit, Maserung und holztypische Merkmale wie Astlöcher, Harzgallen und Risse prägen die Optik. So ergibt sich ein breiter Spannungsbogen von eleganten gleichmäßigen Holzoberflächen bis zu herb-markanten rustikalen Erscheinungsformen. Die jeweilige „Sortierung“ nach optischer Qualität (Anzahl und Größe von Ästen, Rissen, Harzgallen, Farben etc.) ist hier ebenfalls ein bestimmender Faktor. Zwar unterscheiden sich Hölzer noch in vielen weiteren Aspekten – Härte und Dichte, Dauerhaftigkeit, Quell- und Schwindverhalten etc. – doch beim dekorativen Innenausbau und Möbelbau steht in der Regel die Optik im Vordergrund.

Entdecken Sie die große Vielfalt an schönen Hölzern bei Keplinger! Neben den „Klassikern“ wie Eiche und Buche finden Sie bei uns nahezu jede marktverfügbare Holzart und auch so manche exklusive Spezialität, die Sie nicht überall bekommen. Teak, Makassar, Kirsche, europäischer Nussbaum, Palisander ... bei uns erhalten Sie den ganzen Reichtum des Werkstoffs Holz.


3.000 m³ kammergetrocknetes Schnittholz in unserer Klimahalle

Für den verarbeitenden Handwerksbetrieb ist das Stichwort „Lagerkompetenz“ ein wichtiger Aspekt. So kann er kurzfristig und flexibel auf Kundenwünsche reagieren, und wenn die nach Plan beschaffte Menge nicht ausreicht, kann schnell Ersatz besorgt werden, ohne lange darauf zu warten. Stillstand auf der Baustelle gilt es, zu vermeiden! Bei uns von Keplinger können Sie nicht nur bei Schnittholz aus dem Vollen schöpfen. Beeindruckende 16.000 m² Lagerfläche sprechen für sich. Mit 3.000 m³ kammergetrocknetem Schnittholz haben Sie Zugriff auf einen Lagerbestand, der landesweit seinesgleichen sucht. Und die im November 2014 errichteten Klimahallen halten den Schnittholz-Bestand in exzellentem Zustand! Denn der ausreichende Trocknungsgrad sowie verzugsfreie Dimensionen sind wichtige Qualitätskriterien nicht nur bei Schnittholz.

FAQ / Hintergrundinfos zu Schnittholz

Was ist Schnittholz?

Im Sägewerk wird aus frischem Rundholz parallel zur Stammachse das sogenannte Schnittholz herausgesägt („geschnitten“ – daher der Name). Schnittholz ist das Hauptprodukt der Sägeindustrie. Es wird nach ausreichender Trocknung in den verschiedensten Bereichen weiterverarbeitet. In aller Regel wird es sägerau gelassen, um es entweder rein konstruktiv zu verwenden oder aber auch durch den verarbeitenden Betrieb – etwa beim Innenausbau – nach eigenem Gusto veredeln zu lassen.

Welche Formen und Varianten gibt es?

Üblicherweise werden die verschiedensten rechteckigen Querschnitte aus dem Holz produziert. Je nach Verhältnis von Höhe und Breite ergeben sich verschiedene Bezeichnungen von Brett über Latte bis Kantholz. Im Folgenden verschiedene Begriffe, welche im Wesentlichen Schnittholz mit bestimmtem Querschnitt bezeichnen (je nach Verwendungszweck, z.B. als Bauholz, kann dies leicht abweichen):

  • Tischlerware (Bretter und Pfosten unbesäumt, techn. getrocknet)
  • Bretter (max. 40 mm Dicke, Breite minimal 80 mm)
  • Pfosten (mind. 40 mm Dicke, Breite höher Dicke x 2)
  • Latten (max. Dicke 40 mm, Breite unter 80 mm)
  • Kanthölzer (Seitenlänge über 40 mm, Breite weniger als Dicke x 3)

Unser Team für Schnittholz

Johannes Gaisbauer

Abteilungsleiter Schnittholz

+43 7229 73631-540
Christian Hinterberger

Verkauf Schnittholz

+43 7229 73631-543
Manuel Lengauer

Büro Schnittholz

+43 7229 73631-546
Erwin Anzinger

Abteilungsleiter-Stellvertreter Schnittholz

+43 7229 73631-541
Franz Mayrhofer

Verkauf Schnittholz

+43 7229 73631-545
Samir Fetic

Lager Schnittholz

Informieren Sie sich auch gesondert zu unseren Latten bzw. Dachlatten. Weitere hochwertige Holzprodukte für den Innenausbau finden Sie auch in unserem reichen Holzwerkstoff-Programm!