Montage & Pflege
Der richtige Aufbau einer Holzterrasse


Untergrund

  • Fester Untergrund: Schotter, Fundamentsteine, Beton, Estrich,…
  • ev. mit leichtem Gefälle, damit Wasser ablaufen kann.
  • WICHTIG: Erde, Sand oder ähnliche Wasserspeichernde Untergründe schaden der Haltbarkeit der Terrasse nachhaltig.

Unterkonstruktion

Die Holzart sollte an die von Ihnen gewählte Oberfläche angepasst sein.
  z.B.: Massaranduba + Hartholz UK 42 x 70 mm;
          Sib. Lärche + Lärche UK 45 x 75 mm

Der Abstand der Kanthölzer ist an die Stärke der Bodendiele anzupassen.
  z.B.: Bodendiele 25 mm -> Abstand der UK 40 bis 50 cm
          Bodendiele 45 mm -> Abstand der UK 90 bis 100 cm


Deckschicht

Abhängig von Ihrer gewählten Holzart gibt es verschiedene Dimensionen.
  z.B.: Massaranduba 23 x 120 mm
          Bangkirai 25 x 145 mm
          Sib. Lärche 28 x 140 mm

Diese Bretter werden mit einem Abstand von ca. 7 mm (Verlege-X Abstandhalter) auf der Unterkonstruktion befestigt.


Montagemöglichkeiten

Sihga SenoFix
Sihga Dielenfix

Spezial - Edelstahlschrauben von oben in Kombination mit unserem Verlege- X Abstandhalter.
(Abstandhalter = konstruktiver Holzschutz!)
WICHTIG: Im Bereich von Schwimmbädern (Chlor- und Salzwasser) bessere Edelstahlqualität V4A verwenden.

 

Sihga® SenoFix( Verlegung ohne sichtbare Schrauben an der Oberfläche)
ACHTUNG: SenoFix kann nur bei Hölzern mit spezieller Kantenfräsung( Accoya®, Thermokiefer, Thermoesche, Szena Gebirgslärche) verwendet werden!

 

Sihga® DielenFix (Verlegung ohne sichtbare Schrauben an der Oberfläche)
ACHTUNG: Sihga® DielenFix kann nur bei Unterkonstruktionen mit  glatter Oberfläche verwendet werden,


Pflege

Keplinger MassarandubaÖl
Keplinger Terrassenöl
Keplinger Stirnkantenwachs
Keplinger Entgrauer
 

Hartholzöl für die Oberfläche -> damit der Farbton länger erhalten bleibt!
(Ölen ist 1 - 2 mal im Jahr notwendig)

Stirnkantenversiegelung (vorbeugend gegen Risse an der Stirnkante)

Keine Pflege -> jedes Holz wird vergrauen!

 

NEU: Der Keplinger-Holzentgrauer hellt Ihre Terrasse wieder auf!


Haben Sie weitere Fragen oder brauchen Sie mehr Informationen?
Unsere Experten aus der Abteilung Holz im Garten sind jederzeit sehr gerne für Sie da!